B3: Gruben am Trappweg

 

Am Wirtschaftsweg nach Padberg liegen die Gruben am Trappweg. Sie erschlossen die  Erzlager der westlichen Bellerstein Flanke.In der Nähe dieser Stelle liegt auch der Stollenmund  des Heinrich-Stollens, der die Eisenerzlager der Grube Charlottenzug erschloss.

 

Der Heinrichstollen erreichte seine größte Tiefe mit 50 m in der Mitte des Tagebaus. Das darüber liegende Erzlager wurde bis 1880 vollständig abgebaut.